Kategorien

Allgemeines »

[16 Mai 2016 | Kein Kommentar | ]

Am morgigen Dienstag um 21.00 Uhr läuft der zweite Teil der Reihe „Ein Sommer an der Spree“ im RBB-Fernsehen.
Dabei sind auch Spielszenen von der Partie Malschwitz vs. SpG Großdubrau/Milkel zusehen.
Viel Spaß!
Auch in der Mediathek ist der Beitrag online abrufbar:
http://mediathek.rbb-online.de/tv/Ein-Sommer-an-der-Spree/Ein-Sommer-an-der-Spree-2-5/rbb-Fernsehen/Video?documentId=35375136&topRessort=tv&bcastId=35281268

1. Mannschaft »

[11 Mai 2016 | Kein Kommentar | ]

Am vergangenen Spieltag empfing der Traktooor die zweite Vertretung der Post Germanen aus Bautzen. Die Vorzeichen für diese Partie waren eindeutig. Malschwitz als Tabellenzweiter und seit 13 Spielen ungeschlagen und die Bautzener in der Rückrunde noch ohne dreifachen Punkterfolg. Wer sich aber dachte das Spiel sei ein Selbstläufer für die Heimelf, täuschte sich gewaltig.
Fußballerisch sollte es, wie in der Vorwoche beim SV 1922 Radibor, kein Leckerbissen werden. Die Gäste von der „Wilthener Anfield Road“ standen um ihren Abwehrchef Thomas Laue kompakt in der Defensive, machten die Räume eng, hielten mit …

1. Mannschaft »

[2 Mai 2016 | Kein Kommentar | ]

Zum 24. Spieltag trat der Traktor aus Malschwitz beim SV 1922 Radibor an. Gegen die als heimstark geltenden Gastgeber, die bis dato auf eigenen Platz ungeschlagen waren, gelang unserer Elf ein wichtiger 1:2 (1:1) Auswärtssieg und der zweite Tabellenplatz konnte gefestigt werden.
 
Im Gegensatz zum letzten Spiel gegen den FV Concordia Sohland konnte Trainer Klaus Vorwerk personell wieder aus den Vollen schöpfen und so rückten u.a. die standesgemäßen Offensivspieler Marco Benad und Dennis Zichel in die Startelf.
Wie wichtig die Beiden für den Angriff sind zeigten sie von Beginn an. Die Partie …

1. Mannschaft »

[25 Apr 2016 | Kein Kommentar | ]

Bei durchwachsenen Wetter gastierte der FV Concordia Sohland in Malschwitz.
Durch verschiedene Verhinderungen, musste der Trainer der Traktoristen, Klaus Vorwerk, den kompletten Sturm neu formatieren. Es spielten Enrico Schäpe, Robert Stewig und Sven Ludwig für die Offensivabteilung.
Es begann von Anfang an ein intensives Spiel. Durch einen Fernschuss von Rene Hasse, der an die Latte ging und einen abgefälschten Ball von Sven Ludwig, der stark vom Christian Schubert gehalten wurde, gab es die ersten Chancen für die Malschwitzer Mannschaft. Viele Situationen spielten sich im Mittelfeld ab und es kam zu vielen unnötigen …

1. Mannschaft »

[21 Apr 2016 | Kein Kommentar | ]

Am vergangenen Samstag musste Malschwitz erstmals, nach zuvor zehn Siegen in Folge, die Punkte teilen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse musste das Spiel von Kubschütz nach Bautzen verlegt werden. Die „Heimelf“ war deutlich motiviert und wollte die Niederalge aus dem Hinspiel vergessen machen. Malschwitz musste wieder umrüsten und so bildeten Benjamin Pietke, Sven Ludwig und Marco Benad diesesmal das Offensiv-Trio und Robert Stewig rückte in die Viererkette für den gelbgesperrten Carsten Steffek. Bei zunächst unbeständigem Wetter pfiff Sandro Mollinger die Partie an.
 
Beide Mannschaften versuchten in den Anfangsminuten die Kontrolle über das Spielgerät zu …